Home

Inhalt

NewRide ist das Schweizer Kompetenzzentrum für Elektrozweiräder. NewRide vermittelt neutrale Fachinformationen und hat ein Netzwerk von Gemeinden, Herstellern, Importeuren und Händlern aufgebaut.

Forschungsberichte E-Scooters

NewRide E-Scooter-Test 2015

Im Frühsommer 2015 testete NewRide in Zusammenarbeit mit der Berner Fachhochschule acht E-Scooters, die einen grossen Teil der aktuellen Modellpalette abdecken. Das Spektrum reichte von kleinen Stadtscooters über komfortable Maxiscooters bis zu anspruchsvollen Sportmaschinen.

Testbericht (PDF, 8.6 MB)

Forschung & Praxis

Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt, in Zusammenarbeit mit NewRide, widmete sich allen Fragen rund um E-Scooters. Es wurde 2009 - 2013 durchgeführt und von den Bundesämtern für Energie (BFE) und Strassen (ASTRA) finanziert. Der Schlussbericht dieser Forschungsarbeit liegt jetzt vor:

Motorräder unter Strom (PDF, 656 KB)
Zusammenfassung (PDF, 400 KB)
Forschungsbericht (PDF, 7 MB)
Anhang Forschungsbericht (PDF, 2 MB)
Zusammenfassung Englisch (PDF, 318 KB)
Zusammenfassung Französisch (PDF, 319 KB)

Verbrauchsmessung E-Scooters

VirVe Prospekt 2012 (PDF, 364 KB)

Forschungstagung 16. August 2012 Luzern

Die Forschungstagung vermittelte einen hervorragenden Überblick über den Stand der Entwicklung, sowohl aus der Optik der Technik als auch des Marketings und des politischen Umfeldes.

Die Seite zur Tagung mit den Referate als PDF

Zuverlässiger Verbrauchs- und Reichweitentest

Die FirmaVirVehat in Zusammenarbeit mit derEMPAeinen elektronischen Reichweite- und Verbrauchstest für Zweiräder entwickelt. Das Messetool ist GPS gestützt und kann dadurch alle möglichen Wegstrecken simulieren.

Funktionsweise des Verbrauchs- und Reichweitentests

Die Batterieanzeige von morgen

Reichweiteangaben bei Batterien sind schwierig, denn der Fahrverbrauch ist nur sehr schwer schätzbar. Virve arbeitet momentan an einer geo-positions-gestützten Batterieanzeige, welche die Reichweitenberechnung in Echtzeit ausführt.

GPS gestützte Reichweitenanzeige

Wie energieeffizient sind E-Scooters?

Der Elektromotor ist Energieeffizienter als der Verbrennungsmotor. Neben dem Motor geht auch beim Umrichter (reguliert die Stromspannung), in der Batterie und im Ladegerät Energie verloren. Die Energieeffizienz der einzelnen Bestandteile unterscheidet sich massgeblich.

Energieeffizienzmessung bei E-Scooters

Effiziente Fahrzeuge brauchen zuverlässige Daten

Die EMPA und VirVe arbeiten am ScooterAnalyst, einem Programm zur Datengewinnung im E-Zweirad Bereich. Das Ziel ist eine Verbrauchsetikette.

Die Funktionsweise des ScooterAnalyst

Eine neue Variable im Bereich Energieeffizienz

Wer sich mit einem E-Bike oder E-Scooter fortbewegt verbraucht Strom. Wer sich mit dem Fahrrad bewegt verbraucht Kalorien. Die EMPA hat die Probe aus Exempel gemacht und durchgerechnet wer mehr Ausstoss von Treibhausgasen verursacht.

Eine neue Ökobilanzperspektive


Forschungberichte E-Bikes

Langzeitprofil E-Bike Käuferinnen und Käufer

Bericht zur NewRide-Begleitforschung zum Langzeitprofil der E-Bike-Käuferschaft in Basel von 2012.

NewRide Bericht: Langzeitprofil der E-Bike-Käuferschaft
in Basel (PDF, 1.16 MB)


Liegt die Zukunft der E-Mobilität bei zweirädrigen Fahrzeugen?

Artikel von Ueli Haefeli und Heidi Hofmann in der Fachzeitschrift "Internationales Verkehrswesen".

Artikel Internationales Verkehrswesen (PDF, 75 KB)


Weitere Dokumente

Finanzielle Anreize bei der Förderung von E-Scooters

Contribution of Li-Ion batteries to the enviromental impact oft electric vehicles.

Bericht über die Innovationen der E2

Workshop vom 21. September 2010 bei der EMPA in St. Gallen

Einführung
Einführung

Session 1: Ladeinfrastruktur
Ladeinfrastruktur
Energybus

Session 2: Norm- verbrauchsmessung
Verbrauch nach VirVe
Verbrauch

Session 3: Sicherheit
Intro
Sicherheit
E-Scooters

Elektronik und Sicherheit
Motorradverkehr

Session 4: Ökobilanzierung
Intro
Einblicke Ökobilanzen
Li-Ion Batterien

Nach oben