Home

Inhalt

NewRide ist das Schweizer Kompetenzzentrum für Elektrozweiräder. NewRide vermittelt neutrale Fachinformationen und hat ein Netzwerk von Gemeinden, Herstellern, Importeuren und Händlern aufgebaut.

E-Bikes

Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts werden Elektrozweiräder in der Schweiz angeboten. Nach der Jahrtausendwende haben sich E-Bikes am Markt durchgesetzt. Mittlerweile verkehren 300‘000 e-bikes auf dem Schweizer Strassennetz. Die Gesetzgebung nahm den Trend auf und schuf zwei E-Bike-Kategorien: Die „langsamen“ mit einer Unterstützung beim Treten bis maximal 25 km/h, die „schnellen“ mit einer zulässigen Unterstützung bis 45 km/h.

> Die Zulassungsbestimmungen im Überblick

Nichts ist so gefährlich wie keine Bewegung. Aus gesundheitlicher Sicht ist regelmässige Bewegung sehr wichtig. Das E‐Bike ist für Bewegung mit mässiger Belastung optimal geeignet. Wer mit dem E‐Bike auf schwächere Verkehrsteilnehmer Rücksicht nimmt, den Verhältnissen angemessen und kontrolliert fährt, begrenzt zudem das Unfallrisiko.

> Sicherheit auf dem E-Bike

Nach oben